Schlagwort-Archive: New York

SCBWI

Drei ereignisreiche Tage in New York und an fast jeder Ecke stösst man auf tallentierte Illustratoren und Autoren. Neben den Präsentationen von Arbeitsmappen bietet das Treffen der Amerikanischen Kinderbuchautoren und -illustratoren zahlreiche Vorträge, in denen man Information zu allen möglichen Aspekten des Kinderbuchmarktes erhält. Die Vorträge sind meist gut besucht, sie reichen vom Basiswissen für die Gestaltung von Bilderbüchern bis zu der Frage, wie finde ich einen Verlag für mein Werk. Kinderbücher zu machen wird hier als ein Handwerk empfunden, das man bei entsprechendem Talent und Kenntnis des Marktes zum Beruf machen kann. Entsprechend reichhaltig ist auch das Angebot an Fachliteratur für angehende Kinderbuchautoren, das in dem Shop aufliegt.

Am Sonntag Vormittag gab es eine abschliessende Diskussion mit prominenten Autoren und Illustratoren wie Oliver Jeffers und Peter Brown. Schätzungsweise an die 400 Leute haben diese Diskussion aufmerksam verfolgt und am Ende geduldig in einer Schlange gewartet, bis sie ihre Bücher von den teilnehmenden Autoren signiert bekommen haben – Erinnerungsfoto inklusive. Ordner haben einem beim geringsten Anzeichen für eine fehlende Orientierung geholfen den Tisch des gewünschten Autors zu finden. Diese Begeisterung hat mich letztes Jahr in Chicago auf der ALA schon fasziniert: Bibliothekare, Buchhändler und Leser stehen geduldig Schlange um ihr Buch signieren zu lassen. So manche Signierstunde eines Illustrators dauert dann oft doppelt so lang.

SCBWI_4717_Snapseed SCBWI_4727_Snapseed

Willy Puchner im MOMA

Im Grunde genommen ist das ja keine Neuigkeit. Im MOMA in New York, oder genauer vor dem MOMA hat Willy Puchner’s Arbeit als Fotograf und Autor einen entscheidenden Impuls erhalten. Das Ergebnis war das Buch Die Sehnsucht der Pinguine. Viele Jahre und viele Bücher später findet eine Bekannte von Willy sein Buch The ABC of Fabulous Princesses im Shop des MOMA. Und da steht es in guter Nachbarschaft neben Bruno Munari’s ABC.

Willy Puchners ABC of Fabulous Princesses im MOMA-Shop in New York.

Willy Puchners ABC of Fabulous Princesses im MOMA-Shop in New York.

Hier kann man einen Blick in die deutsche Ausgabe der fabelhaften Prinzessinnen werfen.

Neues von der fliegenden Maus

Ich habe ja schon angedroht, dass es nicht der letzte Artikel über die fliegende Maus sein wird. Ein wenig muss ich um Nachsicht bitten. Einerseits ist LINDBERGH im Moment so ziemlich das Spannendste, was ich als Verleger je erlebt habe, und andererseits ist es eine gute Möglichkeit ein wenig mit dem Blog vertraut zu werden. Nächste Woche folge ich der fliegenden Maus nach New York und da wird es sicher allerhand zu berichten geben.

Verlage machen ja ganz gerne Schaufensterwettbewerbe. Mit etwas gutem Willen und ein paar persönlichen Bitten, kommen dann auch ein paar Einsendungen mit Fotos. Meist grad so viele, dass man die ausgeschriebenen Preise guten Gewissens verteilen kann. Bei LINDBERGH haben wir mal keinen Wettbewerb und keine Preise ausgeschrieben und siehe da, wir werden mit den originellsten Schaufenstergestaltungen beglückt, die wir uns vorstellen können. Hier ein paar Beispiele aus dieser Woche.

Buchhandlung Idstein in Oestrich-Winkel

Buchhandlung Idstein in Oestrich-Winkel

Buchhandlung Idstein in Oestrich-Winkel

Buchhandlung Idstein in Oestrich-Winkel

Salima Kinderschätze, Hamburg

Salima Kinderschätze, Hamburg

Buchh. Schmitz Junior, Essen

Buchh. Schmitz Junior, Essen